Organisation von Symposien und Projekten

2001 Mitarbeit bei dem von Gerold W. Gruber geplanten Hans-Keller-Symposion im Arnold Schönberg Center

2004 Organisation und inhaltliche Planung des Friedrich Cerha-Symposions im Wiener Konzerthaus

2008 Programmeinführungen und Vorträge im Rahmen der Gesamtaufführung der Orgelwerke Olivier Messiaens, Projekt mit Lehrenden und Studierenden der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien. Gesamtorganisation: Lukas Haselböck

2009 Organisation und inhaltliche Planung des Symposions Klangperspektiven im Institut Français und an der Wiener Musikuniversität (Teilnehmer u.a.: Tristan Murail, Chaya Czernowin, Georg Friedrich Haas, Michael Levinas etc.)

2010 Mitorganisation des Symposions Tschechisch-österreichische Musikbeziehungen nach 1918 (Organisation gemeinsam mit Dr. Christian Heindl)